Junge Menschen in offener beruflicher Bildung

Assistierte Ausbildung (AsA)

Assistierte Ausbildung (AsA) ist im Prinzip ein erweitertes Modell einer kooperativen Ausbildung. Die JobB GmbH bietet als dritter Partner in der Ausbildung allen Seiten passende Dienstleistungen. Berufsvorbereitung und Ausbildung werden verknüpft, die Ausbildung wird flexibilisiert und individualisiert. Der Maßnahmeträger unserer AsA ist das Jobcenter Ostholstein.

Die Hilfen/Unterstützungsleistungen der Assistierten Ausbildung überwinden die Kluft zwischen den Anforderungen der Betriebe und den Voraussetzungen der Jugendlichen, indem sie eine reguläre betriebliche Berufsausbildung durch umfassende Vorbereitungs- und Unterstützungsangebote flankieren.
Die assistierte Ausbildung (AsA) schafft Zugänge zur regulären Ausbildung für junge Menschen mit unterschiedlichen Voraussetzungen und unterstützt den erfolgreichen Ausbildungsabschluss.

Die AsA gliedert sich in drei Phasen aus.

Inhalte Phase I:
Z.B. Berufsorientierung, Profiling, berufspraktische Erprobung, Ausbildungsstellenakquise, Unterstützung für Teilnehmer/innen und Betriebe beim Vertragsabschluss.

Inhalte Phase II:
Unterstützung während der betrieblichen Ausbildung sowie Vorbereitung des anschließenden Übergangs in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung.

Inhalte Phase III:
Mögliche Nachbetreuung bis maximal drei Monate nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung.

Unsere AsA in Neustadt beginnt mit der Phase II.